FITTINGSTARS – DIE NEUE INTERNETPLATTFORM FÜR DIE WÄSCHEBRANCHE

fittingstars heißt die neue Weiterbildungs-Plattform der Unternehmensberaterinnen Silke Linsenmai­er und Isabella Ladines, die im Sommer online geht. Wir  haben mit Gründerin Silke Linsenmaier über Sinn und Zweck der Plattform gesprochen und darüber, welche Vorteile sie dem Fachhandel bieten kann.

FRAU LINSENMAIER: IN DER WÄSCHEBRANCHE MACHT SCHON SEIT ÜBER ZEHN JAHREN EINE ZAHL DIE RUNDE: 80 PROZENT DER FRAUEN IN  DEUTSCHLAND SOLLEN DIE FALSCHE BH-GRÖSSE TRAGEN. WOHER KOMMT DIESE VERMUTUNG UND STIMMT SIE? Es gibt verschiedene repräsentative Studien, u.a. von Hohenstein und diversen Wäschemarken, deren  Ergebnisse zwischen 50 und 90 Pro­zent schwanken. Unsere eigenen Erfahrungen seit über 25 Jahren in der Branche bestätigen leider, dass die Zahl erschreckend hoch ist.

DURCH EINE GUTE BERATUNG SOLL FRAU DEN PASSENDEN BH FINDEN. WARUM SCHEINT DAS SELBST BEIM FITTING IM FACH­ HANDEL NOCH NICHT RICHTIG ZU FUNKTIONIEREN?
Die Wäschebranche hat in Deutschland ein traditionelles lmage, es fehlt an innovativen Konzepten und Nachwuchs im Handel, der für die Branche „brennt“. Der Fachhandel gehört zu den  Vorreitern in Sachen kompetenter Beratung und Passform. Daher kann Frau dort durchaus den passenden BH finden.

Inzwischen gehören die Kauf-und Warenhäuser, Versender, Dis­counter und natürlich auch das Internet zu beliebten Kaufstätten, damit also verstärkt Selbstbedienungskonzepte oder Einkaufsstätten mit einer geringen Personaldecke. Die meisten Frauen kennen zwar ihre Konfektions- und Jeansgröße, aber bei der eigenen BH-Größe sind sie oft unsicher. Sie greifen zu der Größe, die vielleicht mal bei einem professionellen Fitting vermessen wurde. Vielen ist nicht klar, wie sehr sich die Brust im Laufe des Lebens verändert: durch Schwangerschaft, Gewichtszu- und abnahme, die Wechseljahre, Sport, Krankheiten usw.

MIT FITTINGSTARS BIETEN SIE EINE NEUE ONLINEPLATTFORM FÜR INFORMATIONEN RUND UM DESSOUS VON DER MACHE BIS ZUM VERKAUF. WIE SIND SIE AUF DIE IDEE GEKOMMEN, WAS HAT SIE MOTIVIERT? Wir wollen allen Frauen zu einem rundum guten Körpergefühl verhel­fen. Ein perfekt sitzender BH gehört dazu. Als wir vor über 25 Jahren in der Branche anfingen, hieß es: Über 80 Prozent aller Frauen tra­gen die falsche BH-Größe. Daran hat sich bis heute wenig geändert.

Wir haben uns gefragt, woran das liegt. Es fehlt eine qualifizierte Ausbildung in der Branche, die für alle erreichbar ist. Es gibt zwar hervorragende Schulungsangebote der führenden Marken und von kompetenten Beraterinnen. Im Verhältnis kommen das Fach-Personal, aber auch Berufs-Neu-Einsteiger, Auszubildende, Springer und Aushilfen zu selten in den Genuss, daran teilzunehmen. Durch den Personalmangel fehlt im Handel leider oft auch die Zeit für Weiter­bildung. Grundsätzlich fehlt eine gute Schulungsmöglichkeit, die wenig Geld, Zeit und Aufwand kostet. Die Industrie braucht ande­rerseits eine Möglichkeit, ihre besten Artikel noch besser verkaufen zu können und Innovationen zu transportieren. Die Besonderheiten der Artikel, die Details, Verarbeitungen und Materialien kommen oft nicht bei der Kundin an. Das Wissen geht auf dem Weg von der Produktentwicklung bis zum Verkaufsraum verloren.

Es ist uns wichtig, dass möglichst viele Profis noch mehr über die Leidenschaft und die Liebe, die in der Kreation und Produktion von BHs stecken, erfahren. Hinter jedem Detail steckt aber eine ganze Welt voller wunderbarer Erfindungen und großartigem, technischen Know-how. Wir möchten mit fittingstars dieses spezielle Fachwissen weitergeben. Es ist die beste und umfangreichste Online-Weiterqua­lifizierung im Bodywear-Markt.

WAS KANN UND BIETET FITTINGSTARS? fittingstars bietet ein Gesamtpaket für einen erfolgreichen Retail 4.0. Das gesamte Branchenwissen steckt in diesem Programm so­ wie unser qualifiziertes Fachwissen, das wir durch etliche Projekte mit den erfolgreichsten Wäschemarken, der Vorstufe und führen­ den Händlern gewonnen haben. Wir verbinden auf einer Plattform visionäre Brands der Wäschebranche mit lokalen und internationa­len Retailern und der Zielkundin Frau. Verständlich und kompakt wird alles erklärt, was man in der Bodywear-Branche wissen muss, um Expertin zu sein. Dazu nutzen wir leicht verständliche Lern­videos, Marken-Insights, Trend-Infos, Checklisten, Worksheers randvoll mit erfolgserprobten Bodywear-Fachwissen und Problem-Materialkunde und Zutaten, Marken-Insights, Größen und Know­how-Vermittlung.

WAS KOSTET EINE ANMELDUNG AUF IHREM PORTAL FÜR DEN EINZELHÄNDLER? Unsere Mitglieder erhalten qualifiziertes Basiswissen immer ko­stenlos. Wir wollen, dass qualifiziertes Fachwissen für alle jederzeit und kostengünstig zugänglich ist: Vertiefende Lernvideos bieten wir schon ab 9,95 Euro im Monat an. Damit ist die Plattform nicht nur zeit- und ressourcensparend, sondern kostet auch deutlich weniger, als Mitarbeiterinnen zu Schulungen zu schicken. Ein hoher Betrag unserer Einnahmen geht übrigens an „Lebensheldin e.V.“, in dessen Vorstand wir sind. Der Verein setzt sich für an Brustkrebs erkrankte Frauen ein.

Bis zum 31.8.2018 befindet sich fittingstars in der der Pilot·Version. Bis dahin ist der Zugang für alle Händler grundsätzlich kostenfrei. Wir möchten alle Leserinnen herzlich dazu einladen den Testzugang zu nutzen: www.retail·stars.academy

Feedback von den Test-Usern, gern auch Kritisches, um die Wünsche und Verbesserungsvorschläge direkt umzusetzen, ist bei fittingstars erwünscht!

FÜR DIE LERNVIDEOS HABEN SIE MATERIAL UND WÄSCHE VON U. A. MARKEN WIE SLOGGI ERHALTEN. BEZAHLEN DIE VON IHNEN PROMOTETEN FIRMEN FÜR EINE NENNUNG AUF FITTINGSTARS? Selbstverständlich kostet die Videoproduktion Geld. Mit der Plattform ermöglichen wir den Marken, dass ihre Artikel mit den wirklichen USPs (Alleinstellungsmerkmalen) präsentiert werden und besonders die Unterschiede und Besonderheiten von Basic­ Artikeln hervorgehoben werden. Damit wird der Handel unter­stützt, erfolgreicher zu verkaufen und die Kundin noch besser zu bedienen: Mit mehr Umsatz und Ertrag, höheren LUGs und gerin­geren Abschriften macht das Geschäft für alle mehr Freude. Damit gewinnt die ganze Branche: von der Vorstufe über die Marke, die Händler bis zur Kundin. Die Inhalte sind zu jeder Zeit und über­all abrufbar: Mit einem klaren, einfach in den Alltag zu integrie­renden Kurs vermitteln wir im ,Campus‘ erstklassige Beratung und Personalschulung für die perfekt sitzende Wäsche der Kundin: Formen, Materialkunde und Zutaten, Marken-Insights, Größen und Know-how-Vermittlung.

WAS WÜNSCHEN UND VERSPRECHEN SIE SICH FÜR FITTINGSTARS IM ERSTEN JAHR? Sicherlich sind nicht alle in der Branche bereit, sich auf neue Methoden der Wissensvermittlung einzulassen und scheuen die Digitalisierung. Unser Wunsch für fittingstars ist, dass die wichtigsten Player der Branche das große Potenzial erkennen, die junge Generation für den Bodywear-Markt als attraktiven Zukunftsmarkt und Arbeitgeber zu begeistern. Unser nächster Schritt ist es, die Plattform immer weiter auszubauen: mit Trends, Einkaufs- und Kollektionsstrategien und weiterem Insider-Fachwissen.

Der stationäre Handel hat ein riesiges Potenzial, das  bisher nicht genutzt wird.  Wir  wünschen  uns  kreative  Händler, die  bereit sind,  neue Wege zu gehen und sich für einen erfolgreichen Retail 4.0 engagieren.

Quelle: LINIE International, Ausgabe 4.2018

0 Kommentare zu “FITTINGSTARS – DIE NEUE INTERNETPLATTFORM FÜR DIE WÄSCHEBRANCHE”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.